Beiträge

Ho Chi Minh City Museum

Das Ho Chi Minh Stadtmuseum

By Karl-Heinz Kronpass

By Karl-Heinz Kronpass

Das Ho Chi Minh Stadtmuseum

Das Ho Chi Minh Stadtmuseum, das 1885 erbaut wurde und einst als  Gia-Long-Palast  bekannt war, widmet sich der Geschichte der Stadt in einem Gebäude das mit seiner abwechlungsreichen Geschichte, ein eigenes Museum verdient hätte – wenn nur die Mauern sprechen könnten.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on tumblr
Tumblr

Ein einzigartiges und beeindruckendes Gebäude, das die Geschichte der Stadt anhand archäologischer Artefakte, Keramiken, alter Stadtpläne und Displays über die Hochzeitstraditionen seiner verschiedenen Ethnien erzählt. 

Ho Chi minh Stadtmuseum

Der Kampf um die Unabhängigkeit wird im Ho Chi Minh Stadtmuseum sehr ausführlich behandelt, wobei der größte Teil des Obergeschosses ihm gewidmet ist.

Tief unter dem Gebäude befindet sich ein Netzwerk aus Stahlbetonbunkern und befestigten Korridoren. Das System, dessen Zweige sich bis zum Palast der Wiedervereinigung erstrecken, beherbergt Wohnbereiche, eine Küche und einen großen Versammlungssaal. 1963 versteckten sich Präsident Diem und sein Bruder hier, bevor sie zur Cha Tam Kirche flohen. Das Netzwerk ist nur beschränkte öffentlich zugänglich, da die meisten Tunnel überflutet sind.

In den Gärten befinden sich verschiedene militärische Ausrüstungsgegenstände, darunter der in Amerika gebaute F-5E-Jet, mit dem ein abtrünniger südvietnamesischer Pilot am 8. April 1975 den Präsidentenpalast (heute Wiedervereinigungspalast) bombardierte.

Alle aktuellen Ausstellungen:

“Natur – Archäologie”

Repräsentiert Geographie, Mineralien, Tiere, Flora, Flusssystem und das Leben der Menschen im Jahr 2000, 3000 v. mit Artefakten wie Steinhacken, Steinäxten, persönlichen Verzierungen und Gräbern.

“Geographie – Verwaltung”

Kartensammlungen Saigon Karten 1623 – 1679, 1793, 1815, 1898, 1918 und Antike Gegenstände wie z. B. Das Siegel des Gouverneurs von Le Van Duyet Giadinh. Bilder von antiken Denkmälern, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut wurden: Gemeindehaus, Kathedrale von Saigon, Postamt von Saigon…

“Der Handelshafen”

527 Artefakte, 36 Fotos und 10 Karten zeigen Saigon, das Wirtschaftszentrum des Südens.

“Kultur Saigon – Ho-Chi-Minh-Stadt”

Zeigt die abwechslungsreiche Kulturgeschichte Saigon ´s wobei der Schwerpunkt auf der Einführung von Glauben, Sitte, traditioneller Performancekunst und Bildung einiger ethnischer Gruppen wie Viet, Cham, Chinesisch und Khmer liegt.

Die Ausstellung zeigt den traditionellen Hochzeitsbrauch, Sammlungen von Musikinstrumenten, Kostümen und Fotos einiger berühmter Theaterstücke im Cai Luong-Theater.

“Revolutionskampf 1930 – 1954”

Die Gründung der vietnamesischen kommunistischen Partei 1930, der ersten Parteizelle in Saigon. Nationalhelden wie Tran Phu, Ly Tu Trong, Ha Huy Tap, Nguyen Van Cu, Nguyen Thi Minh Khai und Le Hong Phong. Historische Aufstände: Nam Ky, Die Augustrevolution.

Industrie- und Handwerksdorf Saigon – Ho-Chi-Minh-Stadt “

Töpfern, Holzstiche, Schmuckindustrie, Bronzeguss…
Die Industrie in Saigon – Ho-Chi-Minh-Stadt

“Erinnerungssammlung patriotischer Soldaten”

“Vietnam Währung“ repräsentiert 1086 Objekte, darunter Bronze- und Zinkmünzen: Münzen feudaler Dynastien wie Dinh, Le, Ly, Tran, Nguyen, Papierwährung Französisch-Indochina.

Adresse: 65 Ly Tu Trong, Distrikt 1, Ho-Chi-Minh-Stadt
E-Mail: baotangtphcm@gmail.com
Tel.: 028.38.299.741
Fax: 028.38.298.250

Öffnungszeiten:
7:30 – 17:00 Uhr
Von Montag bis Sonntag

Wie kann man dieses Museum am besten besichtigen ?

Insbesondere wenn Sie in kleinen Gruppen oder mit Ihrer Familie reisen und Kinder haben, ist ein privates Fahrzeug die beste Wahl. So können ein privates Fahrzeug buchen, oder den Besuch ganz einfach mit einer privaten Stadttour kombinieren um dieses einzigartige Museum in Saigon zu besuchen.

Reiseempfehlungen

Auf der suche nach Tipps?

Unterkünfte, Privatwagen, Reisepaket, Vietnam-Visum, Kreuzfahrten, lokales Essen und die besten Geheimtipps …

Email Adresse

info@unseenvietnamtours.com

Rufen Sie uns an

+84 33 414 4214

Das Kunstmuseum in Saigon – Museum of Fine Arts

Das Kunstmuseum in Saigon

Das Kunstmuseum beherbergt eine beeindruckende Kunstsammlung aus Vietnam und darüber hinaus. Hier finden Sie alle wissenwerten Informationen.

Das Ho-Chi-Minh Kunstmuseum in Saigon mit einem Schwerpunkt auf zeitgenössischer lokaler Kunst bietet eine überraschende Vielfalt an Kunstwerken neuer und etablierter vietnamesischer Künstler sowie antike Stücke aus dem siebten Jahrhundert.

Ölgemälde, Keramik und Skulpturen (unterschiedlicher Qualität) von vietnamesischen und internationalen Künstlern dominieren die ersten beiden Hallen, während die dritte eine großartige Sammlung antiker buddhistischer und Cham-Kunst beherbergt.

 Obwohl die Buntglasfenster etwas verblasst sind, sind die breiten Marmortreppen und die hell gefliesten Wände heute noch so beeindruckend wie zu der Zeit, als das Gebäude errichtet wurde.Unseen Vietnam Tours Kunstmuseum Ho Chi Minh City

Das Museum befindet sich in einem prächtigen Herrenhaus aus dem Jahr 1929 und wurde von einer Kombination aus chinesischer und französischer Architektur inspiriert.Ausstellung Kunstmuseum Saigon

Sie können hier zeitgenössische Werke einiger der wichtigsten Künstler Vietnams sowie historische Werke aus dem vierten Jahrhundert bestaunen. Auch Cham-Kunst aus dem 7. bis 14. Jahrhundert ist hier ausgestellt.Cham Kunst Saigon Fine Arts Museum
 

Das Gebäude selbst gilt als wunderbares Meisterwerk. Alles in allem ist dies nicht nur ein sehenswertes Museum für Kunst- und Geschichtsliebhaber, sondern auch für Architekturfans, die sich für Gebäude interessieren.

Wenn Sie sich für Kunst und Kultur in Vietnam interessieren, sollte das Kunstmuseum in Saigon ( Ho Chi Minh City) zu Ihrer Liste hinzugefügt werden. Es spielt eine wichtige Rolle beim Sammeln, Bewahren und Ausstellen einiger typischer Kunstwerke des Landes.

Welche alternativen gibt es zu den üblichen pauschalen Reiseangeboten um das Museum zu besuchen ?

Insbesondere wenn Sie in kleinen Gruppen oder mit Ihrer Familie reisen und Kinder haben, ist ein privates Fahrzeug die beste Wahl. So können ein privates Fahrzeug zum Kunstmuseum in Saigon buchen oder den Besuch ganz einfach mit einer privaten Stadttour kombinieren .

Das Saigon Kunstmuseum – Ho Chi Minh City Museum of Fine Arts ist täglich von 8.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Adresse: 97A Phó Đức Chính, Phường Nguyễn Thái Bình, Quận 1, Hồ Chí Minh

Eintrittspreis: 30.000 VND

Karl-Heinz

By Karl-Heinz Kronpass

Das Kunstmuseum in Saigon - Museum of Fine Arts

Museum of Fine Arts Standort auf der Karte

Reiseempfehlungen

Auf der suche nach Tipps?

Unterkünfte, Privatwagen, Reisepaket, Vietnam-Visum, Kreuzfahrten, lokales Essen und die besten Geheimtipps …

Email Adresse

info@unseenvietnamtours.com

Rufen Sie uns an

+84 33 414 4214

Booking.com
WE REALLY LIKE YOU,LIKE US BACK
Fito Museum Saigon

Das Fito Museum in Saigon

Das Fito Museum in Saigon

Das Museum ist eines der schönsten und unterhaltsamsten Museen, in denen wir seit langem gewesen sind.

Das Fito Museum in Saigon ist das erste Museum über die traditionelle vietnamesische Medizin. Zu sehen sind fast 3.000 Gegenstände aus der Steinzeit. Zu den Exponaten zählen Werkzeuge zur Herstellung von Medikamenten, Messern, Mörsern und Stößeln sowie Dokumente und Gegenstände aus einer traditionellen Apotheke.

Exponate Fito Museum

Exponate Fito Museum

Das versteckte Juwel, das selbst vielen Einheimischen nicht bekannt ist, liegt in einer abgelegenen Gasse mit Privathäusern, kleinen Unternehmen und Cafés. Abgesehen von der intensiven und einzigartigen Sammlung von Artefakten ist die Fassade selbst ein wahres Kunstwerk. Das gesamte Gebäude vermittelt die Atmosphäre eines traditionellen nordvietnamesischen Hauses und Cham-Stil aus Zentralvietnam und Kambodscha. Die 18 Zimmer mit unverwechselbarem architektonischem Charme auf 5 Etagen sind über eine vordere sowie eine hintere Holztreppe miteinander verbunden.

Fito Bilder

Fito Museum Ausstellung

Darüber hinaus zeigt das Erste Museum für traditionelle vietnamesische Medizin (FITO) regelmäßig einen Dokumentarfilm über die Geschichte der traditionellen vietnamesischen Medizin mit dem Titel „Ein Jahrhundert Erfahrung im Gesundheitswesen“

Das Fito Museum hat eine große Anzahl alter Bücher über traditionelle Medizin, darunter viele seltene Buchreihen wie: Nam duoc than hieu, Y tong tam tinh, die 28 Folgen und 66 Bände umfassen. Viele Touristen, sogar Experten aus Korea, China und Japan, besuchten das Museum und fanden es sehr bewundernswert und interessant.

Traditionelle Kostüme im Museum

Fazit: Es ist einen Besuch wert, um einen faszinierenden Einblick in das traditionelle vietnamesische Alltagsleben und die Medizinische Entwicklung durch die Jahrhunderte zu bekommen. Am Ende der Tour werden Sie zu einer Tasse gesunden Kräutertee eingeladen, der vom netten Personal zubereitet wird.

Welche alternativen gibt es zu den üblichen pauschalen Reiseangeboten ?

 

Private Stadttour mit dem Auto

Insbesondere wenn Sie in kleinen Gruppen oder mit Ihrer Familie reisen und Kinder haben, ist ein privates Fahrzeug die beste Wahl. So können ein privates Fahrzeug zum Fito Museum in Saigon buchen oder den Besuch ganz einfach mit einer privaten Stadttour kombinieren .

Das Museum ist täglich von 8.00 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Der Eintrittspreis beträgt 120.000 VND für Erwachsene und 60.000 VND für Kinder (unter 1,2 m).

Adresse:
41 Hoang Du Khuong Street,Ward 12, District 10,
Ho Chi Minh City,Vietnam
+84 28 3864 2430

Karl-Heinz

By Karl-Heinz Kronpass

Fito Museum Saigon

Fito Museum Standort auf der Karte

Reiseempfehlungen

Auf der suche nach Tipps?

Unterkünfte, Privatwagen, Reisepaket, Vietnam-Visum, Kreuzfahrten, lokales Essen und die besten Geheimtipps …

Email Adresse

info@unseenvietnamtours.com

Rufen Sie uns an

+84 33 414 4214

WE REALLY LIKE YOU,LIKE US BACK
Booking.com
Ai Dai Museum Saigon

Ao Dai Museum Saigon Ho Chi Minh City

Das Ao Dai Museum in Saigon - Ho Chi Minh City

2014 eröffnete Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) ein Ao Dai Museum. Es entstand aus den Ideen des Künstlers – Designers, Sy Hoang

In der Vergangenheit wurde Ao Dai häufig von vietnamesischen Frauen und auch Männern getragen. Heute ist es jedoch meist nur noch bei Frauen beliebt. Im Laufe der Jahrzehnte hat Ao Dai eine lange Geschichte und viele Veränderungen erlebt. Um diese interessanten Geschichten für die nächsten Generationen zu bewahren, wurde 2014 ein Ao Dai Museum eröffnet.

Designer Hoàng sagte, es habe 12 Jahre gedauert, bis er das Museum dank seiner Liebe zur traditionellen Kleidung gegründet hatte.

“Die langen Gewänder haben ästhetische, historische und kulturelle Werte”

Das Museum ist Gleichzeitig auch Schauplatz zahlreicher kultureller und künstlerischer Veranstaltungen, die vom Ao Dai inspiriert sind. Besucher können hier den Prozess der Herstellung eines Ao Dai von der ersten bis zur letzten Stufe erleben.

Das Ao Dai Museum ist nicht nur eine Galerie zum Ausstellen und Aufbewahren, sondern auch zum Erforschen, Sammeln und Archivieren der Materialien. Hier finden sie zahlreiche Bilder und Artefakte des vietnamesischen Ao Dai aus verschiedenen Zeiten.

Im Museum können Besucher 500 lange Kleider aus verschiedenen Epochen besichtigen, von den ersten Entwürfen im 17. Jahrhundert bis zu den modernen Designs von heute.

“Wenn Sie Interesse an Kultur, Mode und traditioneller Kleidung haben, sollten sie einen Besuch im schönen AO DAI Museum in Hcmc (Saigon) einplanen”

Vom Grunddesign des 17. Jahrhunderts an hat sich das Kleid von dem Langkleid von Le Mur in den 1930er Jahren, dem Hippie-Long-Design in den 1960er Jahren und anderen Designs, die von verschiedenen Kulturen der Welt inspiriert wurden, geändert.

Das 2 ha große Museum im Long Thu Thuan Garden, District 9, umfasst traditionelle Holzarchitektur mit Reisfeldern, Bambusbrücken und Lotusteichen.

Adresse: 206/19/30 Long Thuan Street, Long Phuoc Ward, District 9

Eintrittspreis: 100,000 VND  für Lehrer 50.000 VND 

Öffnungszeiten 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Montags geschlossen

Entfliehen Sie dem Trubel von Saigon, das Museum ist teil unserer “Das ungesehene Saigon Tour” oder  mit dem Taxi vom Distrikt 1 in ca. einer Stunde erreichbar. 

Tip: Wenn Sie nicht genug Zeit haben, um das Ao Dai Museum in District 9 zu besuchen, finden Sie einen weiterer kleineren Ausstellungsraum im Stadtzentrum. Der Ausstellungsraum befindet sich in der Fußgängerzone  77 Nguyen Hue Street, District 1.

Karl-Heinz

By Karl-Heinz Kronpass

Ho Chi Minh City AO DAi
Museum

Ao Dai Museum Standort auf der Karte

Kathedrale Saigon

Ho Chi Minh City

Entdecken Sie Saigon

Möchten sie die interessantesten Orte und Geheimnisse von Ho CHi Minh City entdecken?

Booking.com
WE REALLY LIKE YOU,LIKE US BACK