Vietnam Reise News

Vietnam verzeichnet 28 neue Covid-19-Fälle, die meisten im Zusammenhang mit Da Nang

Das Gesundheitsministerium bestätigte am Samstagabend 28 neue Infektionen mit Covid-19, von denen 26 mit Da Nang in Verbindung stehen, dem neuen vietnamesischen Coronavirus-Epizentrum.

Ein Polizeibeamter bewacht Barrieren, die errichtet wurden, um Krankenhäuser mit Covid-19-Patienten in Da Nang, 27. Juli 2020, zu isolieren. Foto von VnExpress/Nguyen Dong.

Das Gesundheitsministerium bestätigte am Samstagabend 28 neue Infektionen mit Covid-19, von denen 26 mit Da Nang in Verbindung stehen, dem neuen vietnamesischen Coronavirus-Epizentrum.
Zwei der Neuinfektionen, “Patient 559” und “Patient 560”, sind zurückgekehrte Bürger, die bei ihrer Ankunft unter Quarantäne gestellt wurden.

Sie flogen am 29. Juli von Indonesien zum internationalen Flughafen Can Tho im Mekong-Delta und werden im Tuberkulose- und Lungenkrankenhaus von Tra Vinh in der nahe gelegenen Provinz Tra Vinh behandelt.

Die “Patienten 561” bis “Patienten 565” im Alter zwischen 19 und 75 Jahren leben in der Provinz Quang Nam, in der Nachbarprovinz Da Nang. Einer von ihnen hatte zuvor mit einem Covid-19-Infizierten Kontakt aufgenommen, während die übrigen entweder Familienmitglieder von oder Patienten des Da Nang-Krankenhauses sind.

Die Covid-19-Gesamtzahl des Landes ist auf 586 Fälle angestiegen, darunter 213 aktive Patienten bei 373 Genesungsfällen. Drei Patienten sind in den letzten zwei Tagen gestorben, alle mit chronischen Gesundheitsproblemen.

Seit das neuartige Coronavirus am vergangenen Samstag in Vietnam wieder aufgetaucht ist, hat es sich auf sechs Städte und Provinzen ausgebreitet, wobei 104 Fälle in Da Nang, 26 in Quang Nam, sieben im HCMC und zwei in Hanoi gemeldet wurden. Die Provinz Quang Ngai in der Zentralregion und die Provinz Dak Lak im zentralen Hochland haben jeweils einen Fall gemeldet.

Da Nang, jetzt Vietnams größter Covid-19-Ausbruch, begann am Dienstag eine 15-tägige Phase der sozialen Distanzierung. Da mehrere Krankenhäuser unter Verschluss sind, planen die Behörden die Einrichtung eines Feldlazaretts im Distrikt Hai Chau zur Behandlung von Covid-19-Patienten.

Mehr als 91.000 Menschen befinden sich derzeit landesweit in Quarantäne, weil sie aus dem Ausland gekommen sind, Kontakt mit Patienten hatten oder kürzlich in Da Nang gewesen sind.

Weltweit wurden über 683.800 Todesfälle bei Covid-19 bestätigt.

Quelle:VN Express

Leave a Replay

Beim Newsletter anmelden

Ja, Ich möchte regelmäßig über aktuelle Entwicklungen vor Ort informiert werden!

2020 © Copyright - Unseen VietNam Tours

Urlaub in
Vietnam ?

Wann werden die Grenzen wieder offen sein?

Alles Wissenwerte finden Sie hier!