Sa Pa

Sapa befindet sich an der Grenze zu China und ist Heimat für viele ethnische Minderheiten. Durch die schönen Reisterrassen, Berge, Wasserfälle, Flüsse und angrenzenden Dörfer besitzt diese Gegend seinen ganz eigenen Charm.

Reiseziel Sapa

Das kleine Dorf Sapa beeindruckt seine Besucher durch eine unglaubliche Schönheit inmitten von grünen Bergen und einen malerischen Blick auf die Täler.

Umgeben von endlosen Reisfeldern hängt Morgens oft noch der Nebel tief in den Tälern und das gibt dem Ort seinen ganz eigenen Charme. Hier ticken die Uhren noch etwas langsamer und egal, ob Sie nur ein paar Tage in der Natur entspannen wollen, oder tatsächlich durch endlose, leuchtend grüne Reisfelder wandern. Sapa ist definitiv zu empfehlen.

Topics

  • Culture
  • Nature
  • Trekking tours 

Highlights

  • Charming mountain village
  •  Fan Si Pan Berg
  • Authentic ethnic groups
  • Lush green mountain landscape

Entdecken Sie das malerische Sapa

Aktivitäten in Sapa

Here you can admire majestic landscapes and meet friendly mountain dwellers.

Geschmückt mit ihrer bunten Tracht treffen sie sich auf den wöchentlichen Märkten von Coc Ly, Lung Khau Nhin, Can Cau, Muong Khau und Bac Ha und tätigen ihre Geschäfte. Die Produkte reichen von Nutzvieh bis zu feinen handgewebten Stoffen.

Unternehmen Sie eine Fahrt mit auf einem Boot den Chay River hinunter, um Höhlen und das Leben am Fluss an Bord zu genießen. Wandern Sie zum Nen Village, Heimat der Flower H’mong und erleben Sie eine Wagenfahrt gezogen von Wasserbüffeln.

Zusätzlich gibt es noch einige Wasserfälle in der Umgebung sowie tolle Ausblicke auf die bergige Landschaft vom Heavens Gate aus.

Skip to section

Das Wetter in Sapa

Sapa hat ein gemäßigtes und subtropisches Klima mit ganzjähriger kühler Luft. Das Wetter in der Stadt bietet in einem Tag vier Jahreszeiten: Frühlingswetter am Vormittag, dann es gibt am Mittag oft leichte Sonne und milden Klima wie beim Sommerwetter.
Am Nachmittag fallen Wolken und Nebel, dass man sich kühl wie im Herbst fühlt. Der Winter ist in der Regel kalt, bedeckt von nebligen Wolke und es schneit manchmal wenn die Temperatur unter 0 ° C liegt. Die Gemeinde Sapa ist einer der seltenen Orten in Vietnam, in den es Schnee gibt.

Wie kommt man nach Sapa ?

Nach Sapa kommen Sie am besten von Hanoi aus mit dem Zug. Viele nehmen einen Nachtzug der am Bahnhof von Lao Cai ankommt. Vo dort geht es dann per Minibus oder Taxi nochmals 1 Stunde bergauf auf 1600 Meter Höhe nach Sapa. Seit 2014 gibt es auch genügend Busverbindungen.

The right time to visit

Die beste Reisezeit für Sapa ist von März bis Mai und September bis November. Am schönsten zu besichtigen ist Sapa aber in den Monaten Mai bis September, weil da die Reisterrassen besonders grün leuchten. Allerdings sollte man zu jeder Reisezeit wärmere Kleidung dabei haben, weil Sapa vier verschiedene Wetterzonen hat.
Falls Sie vorhaben, während der europäischen Wintermonate in den Norden Vietnams zu reisen, ist es am besten sich vorab über die Temperaturen erkundigen.

The best deals

Pure nature!
Entdecken Sie Sapa

Travel all year long!

Sign up for our Unseen Vietnam newsletter to receive our best travel ideas regularly.

en_GB
WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner