City of Ghosts – Das Dorf An Bang

Nur eine Stunde von Hue entfernt, liegt An Bang, ein Dorf, das wegen seiner reich verzierten Gräber, die von den Dorfbewohnern zu Ehren verstorbener Familienmitglieder errichtet wurden, als "Stadt der Geister (City of Ghosts)" bekannt ist.

Hue ist eine Stadt mit einer langen Geschichte und Kultur ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Jedoch wissen nur wenige etwas über den An Bang Friedhof (auf Vietnamesisch Nghĩa Trang An Bắng) Bescheid, der auch als Stadt der Geister bekannt ist.

Von den Einheimischen “City of Ghosts” benannt entstand der Friedhof weil nach der Wiedervereinigung Vietnams im Jahr 1975 viele Einwohner aus An Bang nach Europa und in die USA auswanderten. Von hier aus schickten sie Geld zurück zu ihren zurückgebliebenen Verwandten, was An Bang  zu einem der reichsten Dörfer in Vietnam machte.

Der Friedhof mit seinen farbenprächtigen Strukturen auf dem weißen Sand erstreckt sich über eine Länge von 3 Kilometern.

Von Tempeln im buddhistischen Stil bis zu gotischen Gräbern mit romanischer Säulen.  Alles ist hier möglich.

Bemerkenswerterweise sind viele Gräber in An Bang Duplikate von Nguyen Kings-Gräbern und der königlichen Zitadelle von Hue.

Als wir das letzte Mal den An Bang Friedhof besucht haben, war niemand da. Der Friedhof war leer, und wir konnten ihn ungestört erkunden und bewundern.

Bildergalerie

Fazit

Wie kommt man nach An Bang ?

Wir empfehlen den An Bang Friedhof als alternative Halbtagestour ab Hue. Ein einzigartiger, und nicht touristischer Ort.

Unsere privaten Fahrzeuge sind für Sie in ganz Vietnam jederzeit verfügbar. Wir erstellen Ihnen gerne ein Individuelles Angebot ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen. Schreiben Sie uns einfach wohin Sie gerne fahren möchten.

Picture of Karl-Heinz Kronpass

Karl-Heinz Kronpass

Inhaltsverzeichnis

WEITERE FRAGEN !?

Sie sind sich nicht sicher, wohin oder was Sie erwartet? Kontaktieren Sie einfach unsere Reiseexperten von Unseen Vietnam Tours. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und geben Ihnen hilfreiche Tipps.
Service

Auf der Suche nach Reisetipps?

Mehr Entdecken

Reisfeld Vietnam Natürliche Schönheit

Die spektakulären Reisterrassenfelder in Nordvietnam

Die bergigen Regionen Nordvietnams beherbergen einige der spektakulärsten Reisterrassenfelder der Welt. Diese kunstvollen, geschwungenen Terrassenlandschaften wurden von ethnischen Minderheiten über Jahrhunderte in mühsamer Handarbeit angelegt und werden bis heute bewirtschaftet. Die bekanntesten Gebiete sind Mu Cang Chai, Sapa, Hoang Su Phi und Ha Giang mit atemberaubenden Ausblicken. Für eine authentische Erfahrung abseits des Tourismus empfehlen sich Mai Chau und Pu Luong mit malerischen Reisterrassen und Dörfern der Thai-Minderheit. Der perfekte Reisezeitpunkt hängt von der Anbauphase ab, am spektakulärsten sind die Erntephasen im Herbst.

Mehr erfahren →
Bai Tu Long Victory Kreuzfahrt Geschichte und Kulturerbe

17 faszinierende Fakten über Vietnam

Mehr erfahren →
eSIM Unseen Vietnam Tours Insider-TippNews

Die-Zukunft-des-Reisens-eSIM-Technologie

Mehr erfahren →
luxus-zugreisen-vietnam-vietage NewsZugreisen

Luxus-Zugreisen-Vietnam-Vietage

Mehr erfahren →
Flughafentransfer Hanoi Insider-Tipp

Tipps für eine günstige Flugreise nach Vietnam

Mehr erfahren →
Das Kriegsmuseum in Ho Chi Minh Stadt Geschichte und KulturerbeMuseen

Das Kriegsmuseum in Ho Chi Minh Stadt

Mehr erfahren →
Vietnam Zugstrecke News

Erstklassige Bahnreisen in Vietnam: Neuer Zug von Hanoi nach Da Nang

Mehr erfahren →
Cat Ba Insel Insider-Tipp

Cat Ba Island Seilbahnstrecke

Mehr erfahren →

Reisen Sie das ganze Jahr!

Abonnieren Sie unseren Unseen Vietnam Newsletter, um die besten Reisevorschläge zu erhalten.

de_DE